Wohnhaus Münster

  • Projekttyp:

    Umbau

  • Bauzeit:

    2017-2018

  • Planung:

    Holzbau Weger AG, Münster
    Fotografie: Thomas Andenmatten, Brig

  • Leistungen:

    Planung, Bauleitung, Holzbau, Innenausbau, Küchenbau, Schreinerarbeiten, Treppenbau, Türen, Einbauten

  • Materialien:

    Bruchsteinmauer, Altholz Lärche, Fichte

Projektbeschreibung:

Das Wohnhaus aus dem 18. Jahrhundert wurde mehrmals umgebaut, aufgestockt und erweitert. Das Gebäude befindet sich im oberen Dorfkern von Münster und bildet mit dem Aussenplatz, «Hofstatt» genannt, eine sehr schöne Einheit zur vorgelagerten Peterskirche. Die zwei Wohnungen sowie das Kellergeschoss sind über ein schmales Treppenhaus erschlossen. Der Blockbau ist auf einem gemauerten Sockelgeschoss aufgesetzt. Der östliche Anbau ist in Riegelbauweise erstellt und fassadenseitig mit Fichtenbretter verkleidet. Die Reihenfenster sorgen für grosszügigen Lichteinlass. Der Innenausbau ist total in Lärchenholz gehalten, kombiniert mit hellen Wandverkleidungen. Eine Pelletsheizung sorgt für eine klimaneutrale Energieversorgung.

Bei Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mehr Informationen