Heidenhaus Ernen

  • Projekttyp:

    Sanierung-Umbau Wohnhaus

  • Bauzeit:

    2016

  • Planung:

    Abgottspon Werlen Architekten GmbH

  • Leistungen:

    Blockbausanierung, Innenausbau, Schreinerarbeiten, Küchenbau, Türen, Treppenbau

  • Materialien:

    Natursteinmauer, bestehendes Altholz Lärche-Fichte, Neubauteil Fichte

Projektbeschreibung:

Das alte Wohnhaus aus dem 16. Jahrhundert ist ein stattlicher Blockbau mit hoch gestuftem Mauersockel. Das Gebäude befindet sich prominent gelegen, südlich der Pfarrkirche in Ernen. Der nordöstliche Anbau ist in Riegelbauweise erstellt, Fassadenseitig sind breite, sägerohe Lärchenbretter angebracht. Der Innenausbau im Anbau ist total in Fichtenholz gehalten. Im bestehenden Blockbauteil sind die bestehenden Blockwände und Verkleidungen erhalten und saniert worden. Die Cellulosedämmung sorgt für eine atmungsaktive und dampfdiffusionsoffene Konstruktion. Die West- und Südfassaden sind mit neuen Lärchenschindeln ersetzt worden. Dies ist eine, ebenfalls öfters gesehene, "gerandete" Fassadengestaltung in der Region Goms.

Bei Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mehr Informationen